Landgruen-Siegel_4c.jpg

Wir tragen das LANDGRÜN Siegel. Was bedeutet das?

LANDGRÜN steht für Gastgeber und Unterkünfte in ganz Europa, die besonderes Augenmerk auf Nachhaltigkeit legen und in verschiedenen Kriterien der Bereiche INFORMIEREN – ANREISE –WOHNEN – ESSEN & TRINKEN – ERLEBEN – ABREISE erfolgreich geprüft wurden. Erfahrt mehr über das Thema Nachhaltiger Landurlaub und entdeckt hier weitere nachhaltige Unterkünfte in ganz Europa: www.landreise.de/landgruen

Ferienhaus

Baujahr(e): Oktober 2019 - Mai 2021

  • Umnutzung eines bestehenden Gebäudes – keine zusätzliche Fläche wurde versiegelt.

  • Die Gartenbewässerung wird mit gesammeltem Regenwasser gespeist (Reduzierung Leitungswasserbedarf um 15%). Die Zisterne befindet sich unter der Spielewiese.

  • CO2 Einsparung durch Hackschnitzelheizung ca. 8to CO2 gegenüber einer klassischen Ölheizung

  • Es wurden 41 to. Holz im gesamten Gebäude verbaut dadurch haben wir für die nächsten 100 Jahre hoffentlich 75 to. CO2 fixiert.

  • 2022 Installation einer Photovoltaikanlage mit 22KWp, welche den gesamten Strombedarf des Hofes produzieren kann.

  • Up Cycling - Umnutzung alter Stadel-Balken zu neuen Türen und Garderoben.

  • Alte Holzstühle vom Hof wurden abgeschliffen und neu gestrichen

  • Alle Möbel wurden von Schreinern gefertigt zum Teil aus eigenem Holz aus dem Wald. Auch aufgrund der Corona Pandemie war es zum Zeitpunkt der Einrichtung der Wohnungen schwierig ein Möbelhaus zu besuchen.

  • Reinigung der Ferienwohnungen und Waschen der Wäsche mit Bioreinigungsmittel und Biowaschmittel von Sonett, ein ortsansässiges Unternehmen, das sich auf ökologisch, konsequentes Waschen und Reinigen spezialisiert hat.

  • Unsere Gäste können bequem mit Bus oder Bahn anreisen. Bushaltestelle 50m vom Haus entfernt.

20220126_150934.jpg
Unbenannt.JPG
DSC04913.JPG
DSC04534.JPG

Landwirtschaft und Hofladen

Anerkannter Biolandbetrieb seit 1998

  • Wir produzieren Lebensmittel nach den strengen Bioland Richtlinien

  • Wir säen in die Fahrgassen der Obstanlagen Blühstreifen um die Artenvielfalt an Insekten zu fördern

  • Ohrenzwicker sind Nützlinge, sie fressen Blattläuse. Die Tontöpfe mit Holzwolle gefüllt, dienen als Unterschlupf im Sommer.

  • Um für eine gute Bestäubung im Frühjahr zu sorgen und die Wildbienenvielfalt zu vermehren, haben wir Wildbienenhotels in der Obstanlage

  • Für Vögel hängen wir selbstgebaute Vogelnistkästen auf. Vögel sorgen für die Reduzierung der Schädlinge.

  •  Das in der Zisterne gesammelte Wasser wird zur Reinigung für Maschinen verwendet sowie zur Bewässerung der Apfelbäume

  • 2022 Installation einer Photovoltaikanlage mit 22KWp, welches die Kühlräume für die Äpfel und den E-Stapler mit Strom versorgt.

  • Up Cycling - Umnutzung alter Stadel-Balken zu einem Tresen der im Hofladen steht

  • Bereich des Hofladens wurde erhalten und ertüchtigt. Die alten Ziegelsteine sind äußerlich noch ersichtlich

  • Im Hofladen werden eigene BIO Produkte wie Äpfel, Kartoffeln und Apfelsaft angeboten. Außerdem Produkte von umliegenden Biobauern

Logo Bioland rgb (1).png
Biohof_Schuetterle_Frühling.JPG
_MMR9129-print-Marco Mehl www.fotograf-ravensburg.de.jpg
DSC_1093.JPG
DSC06528.JPG

Wald

  • Das Holz aus unserem Wald wird für Möbel für die Ferienwohnungen verwendet

  • In der Landwirtschaft kommt das eigene Holz ebenfalls in Einsatz z.B. für den Bau von Vogelnistkästen

  • Die Hackschnitzel für unsere Heizung werden z.T. aus eigenem Holz aus dem Wald gemacht.

Grüner Wald